Beratung & Buchung 0 68 38 - 97 970
Mo. - Fr: 8 - 18 Uhr | Sa. 9-13 Uhr
Reisesuche öffnen
 
 Reisekalender

Provence und Camargue - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 579 € pro Person

Avignon - Pont du Gard - Uzès - Aix-en-Provence - Saintes Maries de la Mer
Duftende Lavendelfelder - antike Bauwerke - Pferde, Stiere und Flamingos

1. Tag: Anreise
Am Morgen Fahrt ab Saarbrücken (7.00 Uhr) über Dijon - Lyon durch das Rhônetal zu unserem Zielort Estezargues in der Nähe von Avignon. Ankunft am frühen Abend, Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag: Fontaine-de-Vaucluse - Gordes
Abbaye de Sénanque - Roussillon
Heute sehen Sie das Luberon-Massiv mit seinen träumerischen Orten. Zunächst fahren Sie über das reizvolle Städtchen L'Isle-sur-la-Sorgue, vorbei an vielen malerischen Wasserrädern zur Fontaine-de-Vaucluse, wo der unterirdische Fluss Sorgue aus einer Grotte an die Oberfläche kommt (größte Karstquelle der Welt). Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem kleinen Spaziergang am schattigen Ufer. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Gordes, einer der schönsten Orte Frankreichs. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Ausblick auf das Hinterland der Provence. Vorbei an der traumhaft gelegenen Abbaye de Sénanque (Fotostopp) gelangen Sie nach Roussillon, dem französischen Zentrum der Ockerproduktion. Besuchen Sie die einzigartige Stadt mit Gelegenheit zu einer kleinen Wanderung in den Ockerbrüchen.

3. Tag: Pont du Gard - Uzès - Nimes
Heute fahren Sie zuerst zur Pont du Gard, einem Meisterwerk antiker Baukunst. Im Museum erfahren Sie viel über das Aquädukt, das von den Römern erbaut und Bestandteil des Wasserkanals von Uzès nach Nimes war. Anschließend Besuch dieser Orte. In Uzès können Sie bei einem Aufenthalt den historischen Stadtkern mit dem romantischen Place aux Herbes erkunden. In Nimes haben Sie die Möglichkeit zum Besuch des Maison Carré und des bekannten römischen Amphitheaters aus dem 1. Jh.

4. Tag: Marseille - Aix-en-Provence
Am Vormittag fahren Sie durch die südliche Provence nach Marseille, der Hauptstadt der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur. Schon von weitem sieht man das Wahrzeichen der charmanten Hafenstadt, die Basilique Notre-Dame-de-la-Garde. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt sehen Sie u.a. die gewaltige Hafenanlage, die vorgelagerten Inseln Frioul und Château d'If sowie die Prachtstraße Canebière. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es über die Küstenstraße Corniche zum Cap Croisette, einer schroffen Felsenküste mit traumhaften Ausblicken. Danach Weiterfahrt durch das Calanques-Massiv, das mit seiner unberührten Schönheit zahlreiche Naturliebhaber anzieht, ins bekannte Aix-en-Provence, für Viele die schönste Stadt Frankreichs. Berühmt sind die Platanenpromenade "Cours Mirabeau" und die herrliche Altstadt mit den noblen Palais. Gemütliche Plätze mit typischen Lokalen laden zum Verweilen ein.

5. Tag: Avignon - Weinprobe
Heute besuchen Sie Avignon, ehemaliger Sitz von sieben Päpsten und der Gegenpäpste. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust; unternehmen Sie eine Rundfahrt mit der Minibahn oder besichtigen Sie den gewaltigen Papstpalast (Eintritt MP). Unternehmen Sie auch einen Abstecher zur berühmten Brücke Pont Saint-Bénézet, die als Wahrzeichen der Stadt in die Rhône ragt. Zurück in Estézargues spazieren Sie vor dem Abendessen zu einer benachbarten Ölmühle. Hier lernen Sie bei einer ausgiebigen Probe das Olivenöl und die Weine der Region Côtes du Rhône kennen.

6. Tag: Les Baux - Arles - Saintes
Maries de la Mer - Aigues Mortes
Der heutige Ausflug führt Sie über die Felsenstadt Les Beaux (kurzer Aufenthalt) nach Arles mit seinem antiken Theater, den Thermen und der Kirche Saint-Trophime. Besuchen Sie den größten Bauernmarkt der Provence. Anschließend können Sie die unverwechselbare Natur der Camargue entdecken. Sie besuchen Saintes Maries de la Mer, den bekannten Zigeuner-Wallfahrtsort. Hier bietet sich die Gelegenheit zu einer Schiffsfahrt auf der kleinen Rhône (MP), bei der Sie die schwarzen Stiere und die weißen Pferde der Camargue hautnah erleben können. Nach einem kleinen Aufenthalt in der Festungsstadt Aigues Mortes Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag: Rückreise
Am Morgen Rückfahrt wie Hinfahrt. Ankunft in Saarbrücken um ca. 19.30 Uhr, in den anderen Zustiegsorten entsprechend später.

Lavendelblüte in der Provence
Im Juni + Juli erleben Sie die für die Provence so typische Lavendelblüte bei Ihrem Ausflug am 2. Tag: Nach dem Aufenthalt in Gordes geht es vorbei an den Ockerfelsen zum Hochplateau de Vaucluse zu den großen Lavendelfeldern - bestimmt ein tolles Fotomotiv! Anschließend kurzer Aufenthalt in Sault anstatt in Roussilon.

  • Busreise
  • 6 x HP (Frühstücksbüffet / regionales 3-Gang-Abendmenü)
  • 1 x Wein- und Olivenölprobe
  • Eintritt Pont du Gard mit Museum
  • Kurtaxe
  • Alle Rundfahrten laut Reiseverlauf

Einzelzimmerzuschlag 140.00 EUR
Kinderermäßigung 2-12 Jahre 25%
Hinweis: Weitere Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten. MT 20.

La Fenouillère***

Details
  • Doppelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    579 €
  • Einzelzimmer Bad o.DU/WC - Halbpension
    719 €

Abfahrtsorte (bitte ausklappen für alle Abfahrtsorte)

  • z.B. DILLINGEN / Saar - Bahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Nur Fahrt (Hin + Rück)
    190 €

La Fenouillère***

La Fenouillère***La Fenouillère***La Fenouillère***

Estézargues

Sie wohnen im Hotel La Fenouillère in Estézargues inmitten der Weinberge zwischen Nimes und Avignon gelegen. Das Haus mit familiärer Atmosphäre verfügt über einen Speisesaal, Bar und Lift und ist bekannt für seine sehr gute Küche. In der schönen Gartenanlage mit Swimming-Pool finden Sie nach einem erlebnisreichen Tag Ruhe und Erholung. Die Zimmer sind mit Du/WC, TV und Klimaanlage ausgestattet. Landeskategorie: * * *

GRUPPEN und BUS-MIETSERVICE

Sie wollen mit Ihrer Gruppe, Klasse oder Ihrem Verein verreisen? Kein Problem! Wir planen und organisieren Ihre Tour nach Ihren Wünschen.

 

 

weiter

Reisegutscheine
von Lambert

immer das passende Geschenk für jeden Anlass





weiter

Unser Katalog
sommer 2017

zum blättern oder bestellen





weiter