Beratung & Buchung Hotline: 0 68 38 - 97 970
Reisesuche öffnen
 
 Reisekalender

Lago Maggiore - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2020 - 31.12.2025
Preis:
ab 619 € pro Person

Sonniger Süden mit mediterranem Flair im Top-Urlaubsort Stresa

 

1. Tag: Anreise – Stresa 
Am Morgen Fahrt über Basel, vorbei am Vierwaldstättersee zu unserem Zielort Stresa am Lago Maggiore. Ankunft am Spätnachmittag.

2. Tag: Borromäische Inseln
Die Isola Bella mit dem Barockpalast und der schönen Gartenanlage (Eintritt MP) beherbergt viele unschätzbare Kunstwerke. Auf der Isola Pescatori finden Sie ein malerisches Fischerdörfchen, das in der Zeit des Mittelalters entstand. Die ursprüngliche Isola Madre bietet eine bunte Flora und Fauna.

 

3. Tag: Locarno – Verzasca-Tal
Entlang der Westküste des Lago Maggiore über Intra und Ascona besuchen Sie heute zuerst Locarno, den mondänen Urlaubsort am nördlichen Seeufer. Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel über die sehr schöne Strandpromenade oder zum Besuch der bekannten Wallfahrtskirche „Madonna del Sasso“ oberhalb von Locarno. Am Nachmittag besuchen Sie das romantische Verzasca-Tal, ein ursprünglich gebliebenes Tessiner Bergtal mit einer wunderschönen mittelalterlichen Brücke in Lavertezzo sowie der Pfarrkirche von Brione aus dem 14. Jahrhundert. Am Ende des Tals erreichen Sie das kleine Bergdorf Sonogno, in dem sich auch das Talmuseum, das Wollzentrum und kleine Läden mit handwerklichen Produkten des Tals befinden.

 

4. Tag: Oberitalienische Seen
Heute führt Sie die Fahrt nach Lugano und Como. Sie fahren vorbei am Lago Maggiore nach Intra und von dort mit einem Fährschiff ins gegenüberliegende Laveno an der Ostküste des Sees. Über Luino erreichen Sie den Luganer See. Bei einem Aufenthalt im reizvollen Lugano mit dem schönen Stadtpark der Villa Ciani, dem historischen Altstadtzentrum und der Kirche Santa Maria Degli Angioli empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang an der malerischen Seepromenade oder einen Bummel über die berühmte Einkaufsstraße Via Nassa mit ihren Arkadengängen. Anschließend Weiterfahrt an den Comersee zur lombardischen Seidenmetropole Como. Die malerische Stadt liegt am südlichen Zipfel des gleichnamigen Sees. Mit Ihren engen Straßen, den vielen Kunstdenkmälern und der zum großen Teil erhaltenen Stadtmauer erinnert sie lebhaft an mittelalterliche Zeiten. Am Spätnachmittag Rückfahrt nach Stresa über die Südspitze des Lago Maggiore.

5. Tag: Ortasee 
Heute besuchen Sie den Ortasee. Der See mit seinen bewaldeten Ufern und der kleinen Insel San Giulio in der Mitte ist der kleinste der oberitalienischen Seen, zählt aber zu den eindrucksvollsten Bereichen des Piemonts. Vom großen Touristenstrom vergessen hat dieser See und speziell die malerische Ortschaft Orta ihren mittelalterlichen Charakter behalten. Mit einem kleinen Bummelzug erreichen Sie bequem das alte Zentrum Ortas. Genießen Sie einen Aperitif auf der Piazza Motta direkt am See und bummeln Sie durch die engen Gassen mit den alten Häusern Der Nachmittag steht Ihnen in Ihrem Urlaubsort Stresa zur freien Verfügung

6. Tag: Freie Verfügung in Stresa - Wochenmarkt 
Heute besuchen Sie den Ortasee. Der See mit seinen bewaldeten Ufern und der kleinen Insel San Giulio in der Mitte ist der kleinste der oberitalienischen Seen, zählt aber zu den eindrucksvollsten Bereichen des Piemonts. Vom großen Touristenstrom vergessen hat dieser See und speziell die malerische Ortschaft Orta ihren mittelalterlichen Charakter behalten. Mit einem kleinen Bummelzug erreichen Sie bequem das alte Zentrum Ortas. Genießen Sie einen Aperitif auf der Piazza Motta direkt am See und bummeln Sie durch die engen Gassen mit den alten Häusern Der Nachmittag steht Ihnen in Ihrem Urlaubsort Stresa zur freien Verfügung.

7. Tag: Mailand 
Heute fahren wir nach Mailand, in die Hauptstadt der Lombardei. Sie ist nicht nur das Industrie- und Handelszentrum Italiens, sondern zählt auch aufgrund ihrer Kunstschätze und der Bedeutung für die Modewelt zu den großen Metropolen Europas. Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie den weltbekannten im gotischen Stil erbauten Dom, die Skala, eines der größten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt sowie die eleganten Einkaufsstraßen wie z.B. die Galleria Vittorio Emmanuel und die Via Monte Napoleon.

8. Tag: Rückreise
Heute heißt es Abschied nehmen vom Comer See. Die Rückkunft erfolgt nach einem gemeinsamen Abendessen auf der Rückfahrt (nicht inkludiert!) um ca. 21.00 Uhr.

Es handelt sich bei diesem Reiseverlauf um unseren Vorschlag.
Gerne werden wir Ihre Änderungswünsche (Dauer, Programm, Leistungen, etc.) individuell anpassen!

  • Busreise im Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbüffet
  • 7 x Abendessen
  • Drei-Seen-Rundfahrt mit Reiseleitung
  • Fährüberfahrt Intra-Laveno
  • Ausflug zur Bummelzugfahrt in Orta
  • Schifffahrt Borromäische Inseln
  • Ausflug Verzasca-Tal
  • Ausflug und Stadtführung in Mailand
  • Alle Rundfahrten laut Reiseverlauf

Die italienische Aufenthaltssteuer ist zahlbar vor Ort.

Ihre Hotelauswahl

Details
  • Doppelzimmer ab
    619 €

Ihre Hotelauswahl

Sehr gerne reservieren wir Ihre Gruppe in einem unserer langjährigen Vertraghotels, oder teilen Sie uns einfach Ihre Ausstattungswünsche und Vorlieben mit.
Wir werden die perfekte Unterkunft für Sie finden!

gruppen & mietbus

Mieten Sie uns - für Gruppen, - Vereins, - und Klassenfahrten. Ganz nach Ihren Wünschen! 



Jetzt anfragen

reiseGutscheine

Überraschen Sie Ihre Liebsten doch mit einem sunshine-bus Reisegutschein.
 


Fernweh verschenken

Katalog anfordern

Jetzt den aktuellen Katalog anfordern oder direkt online losblättern.



Zur Kataloganfrage

Newsletter

Sie erhalten monatlich die aktuellsten Informationen und Angebote via E-Mail.



Gleich abonnieren